Team

Lehrerinnen / Lehrer:

Saxophon

Hartmut Osswald

Hartmut Osswald arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre als freischaffender Musiker und Musikpädagoge für Saxophon und Bassklarinette. Er spielt in zahlreichen nationalen und internationalen Formationen in den Bereichen  Jazz, freie Improvisation, Neue Musik und Performance.

 

Hartmut Osswald unterrichtet an unserer Musikschule Klarinette, Alt- und Tenorsaxophon.

"Musik eine der ältesten Formen der Kommunikationskunst - eine wunderbare Möglichkeit gemeinsam Freude zu erleben und zu teilen."


Olaf Theis

Olaf Theis ist 1996 geboren und in einem musikalischen Umfeld aufgewachsen. Die ersten musikalischen Schritte hat er in seinem ortsansässigen Musikverein gemacht, bei dem er auch das Saxophon spielen erlernte.

 

Auf der Suche nach dem für ihn am besten geeigneten Studiengang entschied sich Olaf letzten Endes doch dazu seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und Musik zu studieren: Seit dem Wintersemester 2018/2019 studiert er Jazz-Saxophon bei Wollie Kaiser mit dem Focus auf dem Baritonsaxophon.

 

Seit Mai 2019 leitet er das Jugendorchester des Musikvereins "In Treue Fest" Eiweiler.

 

Olaf Theis unterrichtet an unserer Musikschule Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon.

"Saxophon spielen ist für mich wie eine Packung Schokolinsen, eine bunte Vielfalt die glücklich macht."



Querflöte / Blockflöte

Dante Montoya

Dante Montoya studierte an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Hans-Jörg Wegner mit Abschuß-Diplomen als Flötist und Instrumentalpädagoge. Nach Konzertexamen mit Auszeichnung bei Prof. Gaby Pas-Van Riet an der Hochschule für Musik Saar hat er dort aktuell einen Lehrauftrag für Querflöte inne.

 

An unserer Musikschule unterrichtet Dante Montoya Blockflöte und Querflöte.

"Ich gestalte den Unterricht für jede/n Schüler/in individuell und nach Maß, so dass die besten Ergebnisse erzielt werden können. So richtet sich mein Unterrichtsangebot sowohl an Kinder als auch an Erwachsene jeden Alters, an Berufstätige, an Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Sei es als Vorbereitung auf Vorspiele, Wettbewerbe oder auf ein Musikstudium. Als qualifizierter Diplompädagoge und aktiver Musiker versichere ich Ihnen, dass Sie bei mir in guten Händen sind."



Violine & Bratsche

Andrii Polupan

Seinen musikalischen Weg begann Andrii Polupan mit 6 Jahren: Er erhielt Unterricht an der Geige und am Klavier und seitdem ließ ihn die Musik nicht mehr los. Mit 14 Jahren entdeckte er die Bratsche für sich und schloss 2017 die Musikberufschule in den Fächern Orchestermusik & Geige erfolgreich als Diplom-Musiker ab.

 

Andrii Polupan studiert zurzeit an der Hochschule für Musik Saar Orchestermusik und Musikpädagogik mit dem Hauptfach Bratsche.

 

Seit Anfang 2021 unterrichtet er an unserer Musikschule Violine und Bratsche und freut sich über das breite Spektrum von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen, von Kindern bis zu Erwachsenen.

"Musik ist die Sprache, die wir alle verstehen, sie ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden".



Gitarre / E-Gitarre / Ukulele

Joey Siedl

Joey Siedl entschied im Alter von 13 Jahren Musiker zu werden und lernte das Gitarrenspiel. Seit 2011 ist er der Livegitarrist von Paul Di’Anno in Deutschland und umliegenden Ländern. Außerdem ist er Gitarrist in mehreren Bands verschiedener Stil-Richtungen.

 

Joey Siedl arbeitet als Instrumental-Lehrer und unterrichtet Akustik-Gitarre, E-Gitarre und E-Bass an unserer Musikschule.

"Musik und das Erlernen eines Instruments sollen Spaß machen. Und das will ich im Unterricht vermitteln."


Ralf Basting

Ralf Basting, ein sehr vielseitiger und motivierter Live Musiker in verschiedenen Bands, unterrichtet an unserer Musikschule Gitarre & Ukulele. Auch Keyboard & Klavier spielt und unterrichtet er mit Begeisterung. Sein großer Erfahrungsschatz und der perfekter Umgang mit Gitarren Sounds sind eine Bereicherung für jede musikalische Formation.

"Meine Leidenschaft für die Musik, möchte ich meinen Schüler/innen im Unterricht  vermitteln - sei es Rock, Pop oder Klassik."


Hans-Josef Haupenthal

Hans-Josef "Jupp" Haupenthal unterrichtet Akustische Gitarre - speziell für Erwachsene und Senioren. Auch Gitarren Crash Kurse werden von ihm erteilt.

 



Klavier / Keyboard

Elina Volochinova

Elina Volochinova hat am Konservatorium in Riga Klavier und Musiktheorie studiert und unterrichtet Klavier und Keyboard. Klavierschüler/innen können bis zur Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule von ihr vorbereitet werden.

 

Besondere Freude macht ihr die Arbeit mit den Kleinsten in der Musikalischen Früherziehung, wofür sie durch ihre pädagogische Ausbildung zur Erzieherin besonders qualifiziert ist.


Mark Belenki

Mark Belenki, nach dem Abschluss mit "rotem Diplom" (sehr gut) an der Musikhochschule in Baku, belegte er noch verschiedene Qualifikationskurse in Moskau bei Professor E.Millstein. Während der Zeit als Dozent an der Musikhochschule in Baku nahm er auch sehr erfolgreich an den verschiedensten Klavierwettbewerben teil.

Er unterrichtet Klavier und Keyboard für Anfänger und Fortgeschrittene.

Klavierschüler können bis zur Aufnahmeprüfung an der 

Musikhochschule von ihm vorbereitet werden.

"Mein Leben lang beschäftige ich mich mit Musik. Es macht mir große Freude, meine zahlreichen Kenntnisse und Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen."



Schlagzeug / Percussion

Balint Görbe

Der Drumer Balint Görbe hat in Budapest am Jazz Konservatorium Bela Bartok Schlagzeug studiert.Durch seine langjährige Band - und Studioerfahrung, ist es für Ihn ein Leichtes alle Stilrichtungen wie Rock, Pop, Jazz aber auch Klassik zu unterrichten. Die individuelle Betreuung seiner Schüler mit dem auf sie angepassten Unterrichtsmaterial, liegt ihm besonders am Herzen.Er unterrichtet an unserer Musikschule Schlagzeug, Percussion, Djembe und Cajon.

"Meine Philosophie: Wir trommeln uns fit - für die Konzentration, die Schule und das Leben. "



Schulleitung:

Nadine Lang

Zum 01.01.2021 hat Nadine Lang die traditionsreiche Musikschule Bopp übernommen. Das familiären Konzept und die persönlichen Betreuung in der Musikschule Bopp werden von Nadine Lang weitergeführt. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen die Schülerinnen / Schüler jeden Alters: Raum zur Entfaltung bieten, neue Talente entdecken und fördern, Musik einen festen Platz im Leben geben - darum geht es in der Musikschule Bopp.

„Mit sechs Jahren, nach der musikalischen Früherziehung, wollte ich unbedingt E-Orgel lernen. Mit großer Freude habe ich viele Jahre E-Orgel, später Klavier und Kirchenorgel gespielt. Inzwischen bin ich zwar etwas älter, aber ich mache noch immer Musik. Allerdings ist es nicht mehr die E-Orgel, sondern das Klavier und die Querflöte, die ich vor einigen Jahren als Erwachsene für mich entdeckt habe. Das Erlernen eines Instruments als Kind und als Erwachsener ist nicht das selbe. Ich kenne beide Perspektiven und weiß aus eigener Erfahrung, dass Musik machen in jedem Alter eine große Bereicherung ist."