Hygienekonzept

Seit 16. Dezember 2020 findet bieten wir unseren Schüler/innen ausschließlich Distanz-Unterricht an. Nach der Rückkehr zum Präsenz-Unterricht arbeitet die Musikschule mit folgendem Hygienekonzept:

 

  • Der Instrumental-Unterricht findet als Einzelunterricht statt.
  • In allen Bereichen der Musikschule gilt die Masken-Pflicht (OP-Maske, FFP2-Maske oder höhere Standards).
  • Kinder werden möglichst vor der Musikschule von ihren Eltern verabschiedet und wieder abgeholt.
  • Schüler/innen & Lehrer/innen waschen sich vor dem Betreten der Unterrichtsräume die Hände.
  • Desinfektionsmittel stehen gut sichtbar in allen Räumen und im Hausflur zur Verfügung.
  • In allen Räumlichkeiten muss ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden.
  • Auf Körperkontakt z.B. für Korrekturen der Haltung wird verzichtet.
  • In allen Räume stehen transparente Stellwände zwischen Lehrer/in & Schüler/in.
  • Flächen, wie Türklinken, Notenständer, Tische und sonstige häufig benutzte Gegenstände werden regelmäßig desinfiziert. 
  • Die zeitgleiche gemeinsame Benutzung eines Instruments ist für die Zeit der Pandemie ausgeschlossen. 
  • Nach jeder Unterrichtseinheit lüften die Lehrkräfte den jeweiligen Unterrichtsraum ausgiebig (offene Tür, offene Fenster) und desinfizieren ggf. das Instrument (z.B. Klavier).
  • Personen mit Krankheitssymptomen jeglicher Art haben keinen Zutritt zu den Räumlichkeiten der Musikschule.