Aktuell

Im Alltag der Musikschule gibt es immer wieder neue Informationen und aktuelle Neuigkeiten.  Ab sofort informieren wir Sie hier über alles Wissenswerte. 

 

Haben Sie Fragen oder fehlt eine Information? Schreiben Sie uns gerne!



Frühkindliche Förderung

Musikalische Früherziehung in Corona-Zeiten, geht das überhaupt? Ja, klar!

Mit kreativen Ideen, mit einem veranwortungsbewussten und zugleich kindgerechten Konzept müssen die Kleinsten nicht auf das Entdecken ihrer Musikalität verzichten.

 

Wir setzen unseren Plan schon seit einigen Wochen sehr erfolgreich um und freuen uns sehr, dass die Kinder und die Eltern sehr glücklich damit sind.

 

Mitte September ging der aktuelle Kurs der Musikalischen Früherziehung zu Ende und normalerweise feiern wir dann alle zusammen ein Fest in unserer Musikschule. Das geht in diesem Jahr natürlich nicht. Aber auf einen schönen Abschluss verzichten wollten wir trotzdem nicht. Ein neuer Plan für das Abschluss-Fest musste her! Das Wetter hat uns dabei in die Karten gespielt: Wir haben die warmen Temperaturen und die letzten Sommer-Sonnenstrahlen genutzt und sind alle zusammen raus gegangen. Auf der großen Wiese „Am Anger“ in Dudweiler haben wir getanzt und gesungen, gelacht und Spaß gehabt.

Das geht auch mit Abstand prima!

 

Nach den Herbstferien starten wir den nächsten Kurs „Musikalische Früherziehung“ und es sind noch Plätze frei!

Ein Anruf oder eine Email genügt und wir informieren Sie umfassend - über den Sinn einer frühkindlichen Förderung, über alles Organsatorische & Finanzielle und über unser Hygienekonzept.


Lehrer/in gesucht!

Wir erweitern unser Team und suchen eine/n weitere/n Lehrer/in für Saxophon!

 

Wen suchen wir?

Kompetenten Lehrer (m/w/d) mit Abschluss oder absehbarem Abschluss eines Studiums im Fach Saxophon/Klarinette (oder vergleichbar) mit Erfahrungen im Unterrichten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen, Wir setzen neben dem musikalischen & pädagogischen Know-How selbstständiges und engagiertes Arbeiten, kreative Unterrichtsgestaltung und Organisationsgeschick voraus.

 

Für weitere Auskünfte steht unsere Musikschulleiterin Petra Bopp gerne zur Verfügung: 06897 / 7 45 45 oder info@musikschule-bopp.de



Instrumenten-Verleih

Ein gutes Instrument ist neben der eigenen Motivation & der Qualität des Unterrichts zweifelsohne der dritte Baustein für das erfolgreiche Erlernen eines Musikinstruments. Allerdings kann die Anschaffung eines Musikinstruments eine finanzielle Belastung sein. Um diese Hürde zu nehmen, und um den Einstieg zu erleichtern, gehört das Verleihen von Instrumenten zu unserem Service dazu:

 

Schülerinnen & Schüler unserer Musikschule können ein passendes Instrument aus unserem Instrumenten-Pool auswählen, zunächst für 2 Monate kostenfrei testen und danach zu einem günstigen monatlichen Miet-Preis ausleihen. Dieses Angebot gilt für alle Instrumente, außer für Schlagzeuge & Klaviere.

 

Sollten ein Instrument nicht in unserem Instrumenten-Pool vorhanden sein, gibt es, durch die enge Zusammenarbeit mit dem Musikhaus Bopp & Lang, die einfache & problemlose Möglichkeit dort das Instrument kostengünstig zu mieten.


Neue Blockflöten-Kurse nach den Sommerferien

Dante Montoya, unser Lehrer für Quer- und Blockflöte, zeigt Kindern und Erwachsenen die Klangwelt dieses besonderen Instruments.

 

Die Blockflöte ist ein beliebtes "Einsteiger-Instrument", das die Vermittlung von musikalischem Grundwissen ermöglicht und den Einstieg in die Welt des Musizieren leicht macht:

 

Die ersten Töne, die zu einem musikalischen Erfolgserlebnis führen, sind schon nach wenigen Unterrichtsstunden zu hören!

Doch die Blockflöte ist kein reines "Kinder-Instrument", auch Erwachsene können mit diesem Instrument einsteigen, um Erfahrungen zu sammeln und im Musizieren erste Schritte zu machen.

 

Der Unterricht findet ab 18. August 2020 als Einzelunterricht statt und umfasst wahlweise 30 oder 45 Minuten pro Woche.

Auch Unterricht in 2er Gruppen ist ggf. möglich - sprechen Sie uns bitte einfach an!

 

Jede/r Teilnehmer/in erhält zum Start eine Blockflöte!

 

Wir freuen uns ab sofort auf Ihre Anmeldung - eine kurze E-Mail genügt!

 

Sie haben noch Fragen zur Blockflöte oder sind sich unsicher, ob dieses Instrument für Sie oder Ihr Kind die richtige Wahl ist?

Wir helfen Ihnen gerne weiter - melden Sie sich einfach!


Danke!

Wir alle wissen, dass die "Corona-Zeit" noch nicht zu Ende ist, aber inzwischen haben wir in der Musikschule zusammen mit unseren Lehrerinnen & Lehrern zu einer neuen Normalität gefunden. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, jetzt "Danke!" zu sagen:

 

In der Zeit des Lockdowns haben wir von allen - von Schülern, Eltern & Lehrern - sehr viel Verständnis & Flexibilität erfahren. Wir wissen, dass eine offene Kommunikation und ein solcher Zusammenhalt, wie wir ihn erleben durften, nicht selbstverständlich sind!

 

Wir danken Euch allen von Herzen für Eure Treue und für die Offenheit, die uns neue Wege haben suchen und finden lassen - sei es in der Form von Online-Unterricht oder in der neuen Normalität, die uns einen verantwortungsvollen Alltag in der Musikschule ermöglicht. Nur zusammen kann eine Zeit, wie wir sie erlebt haben und gerade erleben, geschafft werden - mit vereinten Kräften und mit dem Blick in eine gute, gemeinsame Zukunft voller Musik.

 


Wir & Corona

Corona beschäftigt uns genauso, wie die ganze Welt. Nach der ersten Phase mit der Schließung aller Musikschulen im Saarland, freuen uns, dass wir seit dem 05.Mai 2020 wieder für Sie da sein dürfen.

 

Selbstverständlich haben wir uns um Ihre und unsere Sicherheit sehr viele Gedanken gemacht und ein alltags taugliches Hygiene-Konzept erarbeitet. Diese neue Form des Umgangs und des Unterrichts erleben wir nun schon einigen Tage und haben mit Freude festgestellt, dass alles funktioniert.

 

Hier die wichtigsten Punkte zur aktuellen Situation:

  • Unser Musikunterricht kann zur Zeit nur im Einzelunterricht stattfinden.
  • Unser Räume dürfen bis auf weiteres ausschließlich von Lehrkräften, Mitarbeitern & Schüler/innen der Musikschule betreten werden. Das Sekretariat ist für Eltern geöffnet.
  • Kommen Sie bitte mit Ihrem Mund-Nase-Schutz und OHNE Krankheitssymptome
  • Vor dem Betreten bitten wir Sie, Ihr Hände zu waschen.
  • Selbstverständlich schütteln wir uns nicht die Hände und halten uns alle an den vorgegebenen Sicherheitsabstand von mind. 1,5 Meter.
  • Desinfektionsmittel stehen in gut sichtbaren Ständern ausreichend zur Verfügung.